Neue Fotos
 Hochzeiten
 Sevil

 




Aktualisierung: 10.2014


WILLKOMMEN

Unzählige Augenblicke im Leben erscheinen uns so wichtig, dass man die auf irgendeine Weise für immer in der Erinnerung behalten möchte. Ob Momente aus der Kindheit, wichtige Ereignisse wie Hochzeit, Geburtstagfeier, Geburt eines Kindes, vielleicht das erste Fahrrad oder das neue Auto und natürlich die Personen, die wir lieben. Viele Augenblicke aus dem täglichen Leben, spontane Aufnahmen beim Spaziergang im Wald, beim Schwimmen im See, beim Bergsteigen wo man das ganze Panorama der Berge bis zum Horizont sieht, Schnappschüsse von Freizeitaktivitäten, Fußballspiel, vielleicht von der täglichen Arbeit und natürlich Bilder die man im Urlaub gemacht hat. Fremde Länder, wo man mit ganz anderen Kulturen und Sitten konfrontiert wird, neue Erfahrungen, Erlebnisse, unvergessliche Zeit, wer weiß, vielleicht Freunde die man weit von Zuhause fürs Leben gefunden hat.

Die Fotografie ist dabei sehr nützlich und kann nach vielen, vielen Jahren anscheinend vergessene Momente fast lebendig machen, Erinnerungen und Gefühle neu entflammen, stark verblasste Gedanken an die Vergangenheit frisch beleben.
Man erinnert sich plötzlich an unterschiedliche Situationen, an Momente, die irgendwo in unserem Gedächtnis versteck waren, denkt an Menschen die man seit Jahren nicht gesehen hat, an Menschen, die vielleicht seit Jahren nicht mehr unter uns sind. Man erlebt wieder im geistigen Auge der Erinnerung vielleicht wunderbare Abenteuer aus der Studienzeit, romantische Momente zu zweit, sportliche Leistungen, das erste Lächeln oder die ersten Schritte des Kindes, liebe, treue Tiere, Momente der Trauer oder des Glücks die niemals wiederkehren werden.

Ich versuche einen kleinen Teil dieser Augenblicke festzuhalten, die Vergangenheit und Gegenwart werden zu einem Fotoalbum der eigenen Geschichte in das man immer hinein schauen kann.

Die Fotografie ermöglicht uns nicht nur die Erinnerungen zu behalten,
sondern auch welche zu bilden, für uns und weitere Generationen als eine Art Gedächtnis zu kreieren.

"Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge".
Mario Cohen